+49 34 20 5 - 66 0 11 // e-mail: info@firmenlogos.net
     

Logo Design

Firmenlogo als Marke schützen

Eine Marke steht für ein unverwechselbares Produkt oder eine Dienstleistung eines erfolgreichen Unternehmens. So können Sie Ihren Namen sowie Bildmarken, Wortmarken, Kombinationen aus Wort- und Bildmarken, Farbkombinationen und Soundmarken innerhalb des Markenrechts schützen lassen. Ein wesentlicher Vorteil einer geschützten Marke ist der Wiedererkennungswert Ihres Unternehmens sowie der Schutz gegenüber Ihrem Wettbewerb.

Logo Marke schützen
Logo-Marke oder Geschmacksmusterschutz?

In welchem Umfang Sie Ihr Logo schützen können, hängt davon ab, für welchen Bereich Sie es verwenden möchten. Unterschieden wird zwischen dem Schutz einer Logo-Marke und dem Geschmacksmusterschutz. So steht eine Logo-Marke für die Herkunft Ihrer Produkte und Dienstleistungen, während der Schutz von Geschmacksmustern die Erscheinungsform (Verzierungen, Linien, Konturen) Ihres Logos betreffen. Der Geschmacksmusterschutz ist für Sie dann interessant, wenn Sie diverse Druckerzeugnisse wie T-Shirts, Tassen etc. mit Ihrem Logo versehen möchten. 

Marke nutzen!

Generell gilt: Es ist wichtig, eine eingetragene Marke auch zu nutzen. Denn jede Marke, die innerhalb von fünf Jahren nach Eintrag nicht genutzt wurde, kann bei Klage oder Antrag wegen Verfalls gelöscht werden.

Wir beraten Sie gern!

Gern beraten wir Sie umfassend zu allen rechtlichen und organisatorischen Fragen, darunter bei der Wahl Ihrer Markenform, ob eine Kombination beider Schutzrechte für Ihr Unternehmen sinnvoll ist und was Sie bei der Anmeldung Ihrer Marke beachten sollten.

Webgalaxie Fullservice Agentur Webgalaxie & Krüger Systemhaus Krüger Unternehmensberatung